Archiv der Kategorie: Konzerte

Sinfonie-Konzert

Stadtsaal im Veranstaltungsforum Fürstenfeld
82256 Fürstenfeldbruck – an der Fürstenfelder Straße

Freitag, 22. Juli 2022 um 19 Uhr | (Saal-Einlass 18:30 Uhr)

Sinfonie – Konzert

Die Chorgemeinschaft Fürstenfeldbruck präsentiert das Sinfonieorchester der Städtischen Sing- und Musikschule München. Es spielt unter der Leitung von Hans Peter Pairott „Sursum corda“ von Edward Elgar, das Violinkonzert in D-Dur, op. 77 von Johannes Brahms, wobei die junge Violonistin Isabelle Bühler den Solopart übernimmt. Nach der Pause erklingt zum Abschluss von Antonin Dvorák die „Sinfonie Nr. 9 (Aus der Neuen Welt) in e-Moll“.

Vorverkauf nur über: Kartenservice Fürstenfeld,
Online-Bestellung (hier klicken)
Tel. 08141-66 65-444, kartenservice@fuerstenfeld.de

Freie Platzwahl  /  Eintritt: € 27,00 * und € 15,00 * für Schüler u. Studenten (* zuzügl. Vorverkaufsgebühren)

– Änderungen vorbehalten –

 

Herbst-Melodie 2021

Stadtsaal im Veranstaltungsforum Fürstenfeld
82256 Fürstenfeldbruck – an der Fürstenfelder Straße

Freitag, 26. November 2021 um 19 Uhr | (Saal-Einlass 18:30 Uhr)

Herbst-Melodie

Bunt wie die Blätter der Jahreszeit gestaltet sich das Programm dieses herbstlichen Konzertes. Der Bogen spannt sich von klassischer über rhythmische und moderne Orchester- und Chormusik.

Dabei geben sich Komponisten wie der Russe Wassili Kalinnikow, der Brasilianer Ney Rosauro,  John Rutter  bis hin zu  Burt Bacharach u.v.m. ein Stelldichein.
Das komplette Programm finden Sie unter „Aktuelles“.

Sinfonieorchester der Städtischen Sing- und Musikschule München
Chorgemeinschaft Fürstenfeldbruck
Solist: Simon Werner – Marimba

Dirigent: Hans Peter Pairott

– Änderungen vorbehalten –

Sinfonie – Konzert / verschoben auf 20.12.20 / jetzt endgültig abgesagt!

Karten bestellen

Sinfonie-Konzert  

Werke von Fauré, Mozart, Beethoven, Prokofjew

Die Chorgemeinschaft Fürstenfeldbruck präsentiert das Jugend-Sinfonieorchester der Städtischen Sing- und Musikschule München. Es spielt unter der Leitung von Hans Peter Pairott Auszüge aus Werken von Sergej Prokofjev (Romeo und Julia), Ludwig van Beethoven (Pastorale) und Gabriel Fauré (Elégie).

Besonders freuen darf sich das Publikum auf das „Klavierkonzert in d-Moll, KV 466“ von Wolfgang Amadeus Mozart.

Solistin ist dabei Ayla Sophie Haberstock aus München. Sie wurde bereits bei zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben als Preisträgerin ausgezeichnet. So erspielte sie 2017 den 1. Preis bei der „Internationalen Piano & Strings Competition“ in der New Yorker Carnegie Hall und 2018 und 2019 jeweils einen 1. Preis bei „Jugend musiziert“. Am Konzerttag feiert Ayla Sophie ihren 13. Geburtstag.

Programm

Gabriel Fauré
Élégie für Violoncello und Orchester op. 24

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester in d-Moll, KV 466

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 6, Pastorale Satz Nr. 1 und Nr. 4

Sergej Prokofjew
aus Romeo und Julia „Tanz der Ritter“

Änderungen vorbehalten

Jugend-Sinfonieorchester der Städtischen Sing- und Musikschule München

Dana Nickel – Violoncello

Ayla Sophie Haberstock – Klavier

Dirigent: Hans Peter Pairott