Aktuelles

1. Februar 2024

Offenes Singen: Wir machen’s nochmal !

Nach dem großartigen Erfolg und dem sehr erfreulichen Zuspruch bei der ersten Veranstaltung Ende Januar gibt es weitere Auflagen des Offenen Singens „Bruck singt“ mit der Chorgemeinschaft Fürstenfeldbruck.

12. Oktober 2023

Nachruf

Die wunderschöne Bass-Stimme von Adalbert Grandy ist für immer verstummt. Er starb nach längerer schwerer Erkrankung einen Tag vor seinem 84. Geburtstag am 7. Oktober 2023 im Klinikum Großhadern.
Unser Ehrenmitglied Adalbert war seit 60 Jahren Mitglied des Chores und hat bis Mitte des Jahres immer noch aktiv mitgesungen – das gemeinsame Singen mit uns war ein Teil seines Lebens. In der langen Zeit seiner Zugehörigkeit bekleidete er diverse Ämter in der Chorgemeinschaft, wie u.a. sehr lange als stellvertretender Vorsitzender. Herausragend war seine unverzichtbare Tätigkeit als „Bühnenmeister“ bei den Konzerten des Chores. Unvergesslich bleibt dabei seine kreative Eigenkonstruktion für die Neujahrskonzerte im Brucker Stadtsaal, die stets präzise mit dem Schlussakkord des Radetzkymarsches den Goldflitter von der Bühnendecke rieseln ließ.
Adalbert Grandy war ein zu tiefst bescheidener, immer hilfsbereiter Mensch, der von einer Überzeugung nicht so leicht abzubringen war – er hinterlässt eine große schmerzliche Lücke im Chorleben und in der Chorfamilie.
Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am Dienstag, 7. November 2023 um 10:30 Uhr auf dem Alten Friedhof in Fürstenfeldbruck statt. Die Chorgemeinschaft wird ihn musikalisch zur letzten Ruhe geleiten.
Besonders tragisch ist der Umstand, dass seine Ehefrau Christl am 2. September 2023 plötzlich gestorben ist. Die Vorbereitungen zur Beerdigung hatte er noch selbst übernommen, doch auf Grund seiner fortgeschrittenen Erkrankung konnte er daran nicht mehr teilnehmen.