Aktuelles

12. September 2023

Neuer Lauf – neues (Sing-) Glück !

Die Ferien sind vorbei, das Vereinsheim ist geputzt und am Mittwoch, 13. September beginnen die Proben wieder. Übrigens: Vielen lieben Dank allen fleißigen „Putzteufelchen“.
Kommt um 19:30 Uhr vorbei und unterstützt unseren Chor mit Eurer Stimme. Wir freuen uns über Neuzugänge in allen Stimmlagen.
Aber ganz besonders unsere Tenöre und Bässe betteln um neue Kollegen (oder auch Kolleginnen).
Das nächste Projekt steht schon in den Startlöchern: Beim Konzert am Freitag, 1. Dezember 2023 um 19:00 Uhr im Stadtsaal Fürstenfeld stehen Melodien zwischen Herbst und Advent auf dem Programm.

27. Juli 2023

Wir machen Sommerpause

Wir machen Ferien bis 13. 09. 2023!

 

27. Juni 2023

Konzertsommer mit der Chorgemeinschaft Fürstenfeldbruck

Musikalisch Interessierte dürfen sich im Juli 2023 auf zwei Konzertangebote der Chorgemeinschaft Fürstenfeldbruck freuen!

  • 1. Konzert: Freitag, 7. Juli, um 19 Uhr, „Sommermelodien“ 

In der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer in Emmering präsentiert die Chorgemeinschaft Fürstenfeldbruck dem interessierten Publikum gemeinsam mit dem Chor St. Johannes, Emmering, Melodien zum Sommerabend. Instrumentalensembles der Städtischen Sing- und Musikschule München begleiten die Sängerinnen und Sänger dabei in jeweils unterschiedlicher Zusammensetzung, teils werden die Melodien a capella dargeboten. Die Gesamtleitung hat Herr Hans Peter Pairott, Leiter beider Chöre sowie Orchesterleiter der Städtischen Sing- und Musikschule München. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über zahlreiche Spenden!

  • 2. Konzert: Freitag, 21. Juli, 19 UhrSinfoniekonzert“

Die Chorgemeinschaft Fürstenfeldbruck präsentiert am Freitag, 21. Juli 2023 um 19:00 Uhr im Stadtsaal des Veranstaltungsforums das Sinfonieorchester der Städtischen Sing- und Musikschule München. Unter der Leitung von Herrn Hans Peter Pairott stehen die Ouvertüre über drei russische Themen von Milij Alexejewitsch Balakirew, das Konzert für Violine und Orchester in D-dur, op. 77 von Johannes Brahms, wobei die junge Violinistin Isabelle Bühler, mehrfache Preisträgerin und Konzertmeisterin, den Solopart übernimmt, sowie drei Danzas del Ballet „Estancia“ von Alberto Ginastera auf dem Programm. Nach der Pause erklingt für das Publikum die Sinfonie Nr. 4 (die „Italienische“) von Felix Mendelssohn Bartholdy. Diesen musikalischen Genuss sollten Sie sich ebenfalls nicht entgehen lassen!

Eintrittskarten zu 27,- Euro bzw. 15,- Euro für Schüler/Studenten (zzgl. VVK-Gebühr) bei freier Platzwahl erhalten Sie beim Kartenservice Fürstenfeld, Tel.08141-6665-444, kartenservice@fuerstenfeld.de.

21. Dezember 2022

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr

Die Chorgemeinschaft Fürstenfeldbruck wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein  frohes, besinnliches Weihnachtsfest und für das Neue Jahr 2023 nur das Allerbeste.